Praxis für Osteopathie und Kinderosteopathie Angelo Dietze

Tel. (0431) 6 48 97 24

×
+49 (0) 431 - 6 48 97 24
Praxis für Osteopathie und Kinderosteopathie
Von-der-Goltz-Allee 44 – 48
24113 Kiel
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 13:00 Uhr

Der Osteopath -
Heilberuf als wertvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin


Der Osteopath untersucht und behandelt den Patienten mit seinen Händen. Dabei beurteilt er das Gewebe des ganzen Körpers hinsichtlich seiner Beweglichkeit und Qualität. Ziel der Behandlung ist es, die Selbstregulationsfähigkeit des Organismus zu unterstützen. Um die Gesundheit des Patienten zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen behandelt der Osteopath funktionelle Einschränkungen - immer unter Berücksichtigung der Wechselwirkung zwischen Struktur und Funktion von Geweben. Gesundheit wird in der Osteopathie als ein Prozess dynamischer Wechselwirkungen zwischen körperlichen, geistigen und seelischen Kräften eines Menschen in seinem biographischen und soziokulturellen Umfeld verstanden.

Behandlung mit den Händen

Anamnese, Untersuchung, Behandlung


Die Kenntnisse in den Bereichen Embryologie, Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie und Pathologie bilden für den Osteopathen die Grundlage für das Verständnis und Erkennen von Krankheitsprozessen sowie die anschließende Behandlung. Sie erfolgt nach einer gründlichen Anamnese und manuellen Untersuchung. Dabei werden zusätzlich auch alle vorhandenen Fremdbefunde (Laboruntersuchungen, bildgebende Verfahren) mit berücksichtigt.

Die manuelle Untersuchung gibt dem Osteopathen Aufschluss über somatische Dysfunktionen

  • im muskoloskelettalen (parietalen) System,
  • der inneren Organe (viszerales System) sowie
  • im peripheren und zentralen Nervensystem mit seinen lymphatischen und neuroendokrinen Komponenten (craniosakrales System).

Anhand der Untersuchungsergebnisse definiert der Osteopath die Behandlungsziele und erstellt einen individuellen Behandlungsplan für den Patienten.

Osteopathie in Deutschland


Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten können die Osteopathie bundesweit an mittlerweile mehr als 20 Privatschulen an rund 70 verschiedenen Standorten erlernen. Die meisten Osteopathen sind in der 2004 entstandenen Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) (www.bao-osteopathie.de) organisiert. Die BAO ist der Dachverband der in Deutschland führenden Osteopathie-Verbände und -Schulen, der im Interesse einer Qualitätssicherung eine einheitliche osteopathische Ausbildung anstrebt.

Ziele der BAO sind:

  • die Festlegung von einheitlichen Ausbildungs- und Prüfungskriterien für Ausbildungsgänge in der Osteopathie
  • die Qualifikation der Lehrpersonen
  • die gesetzliche Anerkennung der Berufsbezeichnung „Osteopath“ innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Osteopathie lässt sich nicht im Schnellverfahren erlernen. Von der BAO anerkannte Osteopathen haben ein 5-jähriges berufsbegleitendes Studium absolviert, das mindestens 1300 Unterrichtsstunden umfasst und mit einer Prüfung abschließt.

Für diese als „Zusatzqualifikation“ geltende Ausbildung sind fundierte Kenntnisse der Anatomie, Physiologie, Biochemie und Embryologie nötig und zusätzlich ist Zeit erforderlich, um die Techniken zu erlernen und das Tastempfinden zu trainieren. Mit zertifizierten Fortbildungskursen oder Master-Studiengängen sind weitere Qualifikationen möglich.

Die Bedeutung der Osteopathie im deutschen Gesundheitssystem


Die derzeitige medizinische Versorgung in Deutschland wird durch die Osteopathie nachhaltig erweitert und ergänzt. Seit 2012 gewähren immer mehr gesetzliche Krankenkassen Zuschüsse zur osteopathischen Untersuchung und Behandlung. Voraussetzung ist ein Nachweis der osteopathischen Qualifizierung des Osteopathen. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, welche Kosten übernommen werden. Bei Privatpatienten bezahlen die privaten Krankenversicherer osteopathische Behandlungen entsprechend der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte).


Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland
Privatpraxis Angelo Dietze | Praxis für Osteopathie und Kinderosteopathie
Von-der-Goltz-Allee 44-48 | 24113 Kiel | Telefon: (0431) 6 48 97 24 | E-Mail: info@praxis-dietze.de

Servicezeiten

Mo. 08:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Do. 08:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Mi. + Fr. 08:00 - 13:00 Uhr